Abschaltung HBCI-Dateien / USB-Stick

Neue Regelungen der Europäischen Union zur Sicherheit im Online-Banking und der sich daraus ergebenden Empfehlungen der Aufsichtsgremien, machen eine Ablösung der HBCI-Sicherheitsdatei aus unserer Sicht erforderlich.

Um Ihnen die Umstellung so einfach wie möglich zu gestalten, stellen wir Ihnen im Folgenden die Alternativen vor. Alle beschriebenen Sicherheitsverfahren können auch in Verbindung mit einem Zahlungsverkehrsprogramm genutzt werden. Mit den ersten zwei Auswahlmöglichkeiten können Sie  zusätzlich auch jederzeit über unsere Internetseite www.dkm.de oder die VR-Banking App auf Ihre Konten zugreifen. Bitte wählen Sie das gewünschte Verfahren, wir senden Ihnen dann die entsprechenden Unterlagen zu.

Zur Auswahl stehen folgende Alternativen:

Sm@rt-TAN-Photo

Unsere Empfehlung für normale bis häufige Nutzung

Sie benötigen eine Girocard und einen TAN-Generator. Das Verfahren ist kostenfrei, der benötigte TAN-Generator kostet einmalig 18,00 EUR. Vorteil des bewährten PIN/TAN-Verfahrens mit Photo-TAN: Der TAN-Generator wird nicht an den Computer angeschlossen. Sie stecken Ihre Girocard oben in das Gerät und fotografieren in Sekundenschnelle einen Farbcode. Anschließend werden im TAN-Generator die Werte, zum Beispiel der Überweisung, noch einmal angezeigt und die TAN ausgegeben.

TAN-App VR-SecureSIGN

Unsere Alternative für Smartphone-Nutzer

Sie benötigen lediglich ein Smartphone. Nach Installation und Einrichtung der "VR-SecureSIGN"-App wird die TAN (Transaktionsnummer) immer verschlüsselt in die App gesendet. Die App VR-SecureSIGN sowie die Zustellung der TAN-Nachricht sind b.a.w. kostenfrei.

HBCI mit VR-NetWorld Card

Zusätzliche Alternative

Sie bekommen eine VR-NetWorld Card (Chipkarte), auf welcher sich die notwendigen Schlüsseldaten befinden und eine Karten-PIN. Die Kosten für die Karte belaufen sich auf 15,00 EUR jährlich. Zum Einlesen der Karte wird ein "Secoder 2"-fähiger Chipkartenleser benötigt (z.B. Reiner cyberJack secoder). Diesen können Sie für 65,00 EUR bei uns erhalten.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus und wählen Sie Ihre gewünschte Alternative.

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben - zum Beispiel zur Bearbeitung Ihrer Anfragen einschließlich etwaiger Anschlussfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Grundlage dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit Sie diese personenbezogenen Daten zwecks Anbahnung eines Vertragsverhältnisses mit uns eingeben oder ein Vertragsverhältnis mit der DKM Darlehnskasse Münster eG bereits besteht. Nur in diesem Fall ist die Eingabe von personenbezogenen Daten erforderlich im Sinne von Art. 13 Abs. 2 e) DSGVO. Andernfalls erfolgt diese Speicherung und Verwendung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die sorgfältige Bearbeitung Ihres Anliegens ist. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.