Wir trauern um unseren Kollegen Markus Brockmeyer

Wir sind traurig und bestürzt. Wir müssen Abschied nehmen von unserem Mitarbeiter und Kollegen, Markus Brockmeyer, der am 20. September 2018 im Alter von 46 Jahren verstorben ist.

Herr Brockmeyer gehörte seit dem 1. April 2001 unserer Bank an. In diesen Jahren war er als Mitarbeiter der Internen Revision tätig. Seine Fachkompetenz, seinen Rat und sein hohes Verantwortungsbewusstsein haben wir sehr geschätzt. Wir verlieren mit ihm einen zuverlässigen und einsatzfreudigen Mitarbeiter, der bei allen Kollegen der DKM wegen seines stets freundlichen Wesens beliebt war. Er war mit unserem Hause eng verbunden und wird uns allen unvergessen bleiben.

Herr Brockmeyer wurde mitten aus seinem Arbeits- und Familienleben gerissen. Er hinterlässt nicht nur im Kollegenkreis eine große Lücke. Sein Andenken wird bei uns lebendig bleiben. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen beiden Kindern. In christlicher Überzeugung vertrauen wir darauf, dass Herr Brockmeyer bei Gott sein ewiges Ziel gefunden hat.

Vorstand, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DKM