Die DKM im neuen Layout.

Nach vielen Jahren haben wir unserern Markenauftritt überarbeitet.

Unsere Internetseiten sind nun deutlich besser für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets abzurufen. Die Farben und Grafiken wurden modernisiert und für die schnelle Navigation gibt es eine Ausklappleiste, die sich öffnet, wenn man mit der Maus darüberfährt oder sie beim Touchbildschirm mit dem Finger berührt.

Mit unserem neuen Markenauftritt verbunden ist jedoch mehr als nur eine optische Weiterentwicklung von Briefen, Broschüren oder dem Internetauftritt.

Wie unser neuer Markenname »DKM – Partner für Kirche und Caritas« schon ausdrückt, wird die DKM auch zukünftig über das Bankgeschäft hinaus mit zusätzlichen Dienstleistungen für Kirche und Caritas tätig ist. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass die Eigenschaften der DKM – also das, was uns im Kern ausmacht – erhalten bleibt. Die DKM wurde als »Selbsthilfeeinrichtung« für Einrichtungen und Mitarbeitende aus Kirche und Caritas gegründet. Diesem Auftrag sehen wir uns nach wie vor verpflichtet.

Wir sind spezialisiert kompetent.

Die DKM bietet Dienstleistungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Kirche und Caritas ausgerichtet sind. Aus der langjährigen Zusammenarbeit mit den Kunden wissen wir darum und entwickeln diese Dienstleistungen gemeinsam mit ihnen zukunftsorientiert weiter. Beispielhaft für neue Angebote sind unsere Immobilienberatung und -projektentwicklung, die Fundraisingberatung oder Dienstleistungen rund um Stiftungen.

Wir sind nachhaltig vernetzt.

Wir vertreten nachhaltige und christliche Werte. Mit unseren Kunden sind wir eng verbunden und werden die Vernetzung zukünftig ausbauen. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir beispielsweise Anlagerichtlinien, die ethisch-nachhaltige Investments ermöglichen.

Wir sind ehrlich anders.

Wir bieten neben einer objektiven Beratung auch Service, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit auf einem hohen Niveau. Unsere Kundenberatung erfolgt ohne jegliche Volumens- oder Absatzziele. Es gibt weder eine variable noch eine erfolgsabhängige Vergütung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In den kommenden Monaten werden wir uns in Teilen auch organisatorisch neu aufstellen. Wir möchten damit einerseits dem gestiegenen Anspruch an digitalen und serviceorientierten Lösungen gerecht werden. Diese wollen wir in Zukunft noch besser und komfortabler umsetzen. Andererseits ist es uns jenseits der Digitalisierung sehr wichtig, Zeit und Raum für das persönliche Gespräch zu bieten. So wird auch zukünftig jeder DKM-Kunde einen persönlichen Ansprechpartner haben. Insofern bleiben wir Ihr verlässlicher Partner für Kirche und Caritas und freuen uns auf das weitere Miteinander!